español

english

IndividuelleReisen bis Argentina chossing the length activities, places to visit and lodging, custumizable tours

Pacifik vulkane seen reisen Patagonia Chile Argentinen

Gesamte Reisedauer: 15 Tage, 14 Nächte

Gesamte Fahrstrecke: etwa 1600 kilometer

Beste Reisezeit: Dezember bis März

Sie besuchen: Puerto Montt, Valdivia, Niebla, Nationalpark Conguillio, Sierra Nevada,Vulkan Llaima, Villa Pehuenia, Vulkan Lanin, Vulkan Batea Mahuida, Vulkan Lonquimay, San Martin de los Andes, Lago Huenchulafquen, Paso Huam Hum, Carririñe, Panguipulli, lago Pirihueco, Puerto Fui, Vulkan Mocho Chushuenco

Preis: ab. U$D 1535


abenteuerreisen natur sud america valdes, fitz roy paine ushuaia tour

Pacifik Patagonia ChileTag 1
Ankunft in Puerto Montt, Empfang eines Mietwagens und Fahrt in Richtung Norden die Ruta 5 (Autobahn) entlang bis Valdivia. In Valdivia über den Fluß Calle Calle Richtung Isla Teja und Niebla bis km 7, drei Nächte in Cabaña Puerto Pelícano, am Fluß mit großem Park gelegen.



Tag 2
Wir empfehlen einen 6 Stunden-Ausflug auf einem Boot den Río Cruces entlang bis zum Natrurreservat Carlos Anwandter, ein Sumpfgebiet entstanden in 1960 durch eine Bodensenkung wärend dem damaligen Erdbeben. Dadurch entwickelte sich dort ein Vogelparadies mit allerlei Wasserpflanzen.



Tag 3
Morgens Besuch des Fischermarktes von Valdivia (Seelöwen, Kormorane und Pelikane), Fahrt ans Meer (Pazifik) zur alten spanischen Festung von Niebla und durch etliche kleine Fischerdörfer Richtung Norden.



Tag 4
Fahrt in Richtung Norden erst bis auf der ruta 5 bis kurz vor Temuco, dort nach osten über Cunco nach Melipeuco, wo eine Einfahrt zu dem herrlichen Nationalpark Conguillio abgeht (12 km), 3 Übernachtungen La Baita, direkt gegenüber des gewaltigen Llaima-Vulkans (am 31. Dez/07 letzter Ausbruch)



Tag 5

Vulkane llaima - Araucarias ChileBesonders schön ist die Wanderung zur Sierra Nevada ab Lago Conguillio, etwa 4 Stunden leicht, herrliche Aussichten, Farben, Vulkane, Araukarien...



Tag 6
Rundfahrt im Park möglich, oder etliche andere Wanderungen, z. B. Auf dem Lavafeld am Fuß des Vulkans.



Tag 7

Fahrt über den Paß Pino Achado nach Argentinien, zuerst durch Curacautín nach Lonquimay und Malalcahuello, dann nach Argentinien bis Villa Pehuenia, am Aluminé-See gelegen. Auf der Strecke erlebt man einen ganz besonderen Eindruck der hier sehr hoch grasenden Ziegenherden, umgeben von Araukarienwäldern und farbige Felsformationen.
3 Nächte in hostería Al Paraíso o.ä.



Tag 8
Lago Conguillo Patagonia ChileAusflug zum Vulkan Batea Mahuida mit Kratersee und Gradbesteigung. Bei klarem Wetter kann man bis zu 8 Vulkane in der Ferne beobachten.



Tag 9
Herrliche Strände zum Baden am naheligenden Moquehue-See, wo es eine Wanderung am Ostufer entlang in Richtung Süden gibt.



Tag 10
Fahrt nach San Martín de los Andes über die Anhöhe vom Río Malleo, eine immense Leite erstreckt sich da vor einem. Wir empfehlen die Seen-Route durch Araukarienwälder (Moquehue-, Ñorquinco- und Pulmari-Seen).
3 Nächte in Hostería.



Vulkan LaninTag 11
Ausflug am Nordufer des Lago Lacar entlang bis paso Hua Hum, dort geht es kurz vor der Zollschranke links ab zum kleinen See Queñi. Nach 14 km (45 Minuten Fahrt auf einem Waldweg) Wagen in der Nähe des Waldwächters abstellen, zu Fuß etwa 1,2 Stunden weiter bis zu den dort liegenden Thermen gehen, wo ein Bad mitten im Urwald ohne Infrastruktur, direkt im heißen Bach möglich ist.



Tag 12
Ausflug zum Lago Huechulafquen bis zum Fuß des beeindruckenden Vulkan Lanin (3726 m), an seiner schneebedeckten Südflanke. Dort geht es noch im Wagen weiter bis zum Lago Paimún, wovon man auch wieder eine sehr schöne Wandermöglichkeit hat bis zum Parkwächter (1,5 Stunden hin) und weiter bis zum Río Paimún.



Vulkan Lanin - Quillen see PatagoniaTag 13
Fahrt über den beeindruckenden Carririñe-Paß nach Chile zurück und dort am Calafquén-See entland bis nach Panguipulli, am gleichnamigen See gelegen, bekannt durch die vielen Rosen in den Gärten. 2 Nächte im Hotel.



Tag 14
Ausflug, erst am Nordufer des Panguipulli-Sees entlang, bis zum Lago Pirihueico und Puerto Fui. Auf der Strecke kann man einen kurzen Abstecher zu den Huilo-Huilo am Fuß des Vulkans Mocho Choshuenco.



Tag 15

Fahrt zurück nach Puerto Montt, Wagenabgabe am Flughafen.

Preis pro Person: ab U$D 1535

Eingeschlossene Leistungen
Miete eines Geländewagens 4x2 typ Nissan Terrano Doppelkabine Diesel, Vollkasko-Versicherung, freie Meilen, Fahrerlaubnis nach Argentinien, Annahme und Abgabe am Flughafen.
Alle Übernachtungen mit Frühstück laut Programm.

Nicht eingeschlossen
Mahlzeiten.
Parkeintrittsgebühren.
Autobahngebühren.
Bootsausflüge.

Falls Sie unter diesen Angeboten nichts finden, was Ihren Vorstellungen entspricht, bitte schauen Sie bei unseren Individualreisen nach, indem Sie hier clicken


Reiseinfo über Patagonien| Unser Reisekonzept | Unsere Reisen| Individuelle Reisen | Termine und Preise | Luxusreisen| Wir über uns | Kontaktieren Sie uns| Weitere links |Home


Patagonia Road
telefon: (++54-294) 4448579 cel. (0294) 154560274 - intl': (++54-9-294) 4560274
e-mail: info@patagonia-road.com / http://www.patagonia-road.com
Chopin 83 - Llao-Llao (8400) San Carlos de Bariloche - (Patagonia) - Río Negro - Argentina

Design and development 2000 - 2011© All copyright reserved
It is forbidden to copy partially or the whole design without authorization of K2 webdesign or the photographers
San Carlos de Bariloche